Page tree

Hinweis

Dieses Handbuch wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte nutzen Sie unser neues Handbuch. Dieses finden Sie hier:
http://doku.alamos-gmbh.com/

Skip to end of metadata
Go to start of metadata
ProduktGültig Ab VersionStatus

FE2

2.15

VERÖFFENTLICHT

Funktionsweise

Mit diesem Plugin können Alarme von Radio Operator empfangen werden.

Konfiguration

Radio Operator

In Radio Operator wird in der Adminoberfläche unter "Regeln" angegeben, was an FE2 geschickt werden soll. Hier können Sie entweder einzelne Adressen oder komplette Bereiche weiterschicken lassen. Im Beispiel-Screenshot sehen Sie eine Regel für die RIC 1234567 mit egal welcher SubRIC.

Nachdem Sie eine Regel angelegt haben, können Sie für diese Regel eine Aktion definieren. Um die Alarme nun an FE2 zu schicken, müssen Sie im linken Dropdown "Plugin" auswählen und anschließend im rechten Dropdown "Alarmtool" auswählen.

Anschließend klicken Sie auf "Einstellungen". Dort geben Sie an, unter welcher IP-Adresse und unter welchem Port das Eingangsplugin in FE2 erreichbar ist. Anschließend klicken Sie auf "OK".

Nun sollte die Aktion sichtbar sein:

FE2

In FE2 müssen Sie nun das Radio Operator Plugin hinzufügen und entsprechend Ihrer Einstellungen in Radio Operator konfigurieren.

FeldErläuterungPflichfeld
PortAuf welchem Port FE2 auf eingehende Alarmierungen hören soll(tick)
ZeilenumbrücheOb im Alarm Zeilenumbrüche verwendet werden 

  • No labels