Page tree

Hinweis

Dieses Handbuch wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte nutzen Sie unser neues Handbuch. Dieses finden Sie hier:
http://doku.alamos-gmbh.com/

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Funktionsweise

Mit diesem Alarmeingang ist es möglich Änderungen über einen potentialfreien Kontakt abzurufen. Dieser Alarmeingang funktioniert nur in Zusammenarbeit mit Cleware USB-Opto In und der Software Cleware Control.

Konfiguration

FeldErläuterungPflichfeld
Zu alarmierende EinheitenWählen Sie hier die zu alarmierenden Einheiten aus.(tick)

Die Kommunikation zwischen ClewareControl und FE2 findet auf Port 15566 (TCP/IP) statt. Dieser kann aktuell nicht geändert werden.

  • No labels